FAQS zu kolloidalem Silber
Menu

Suche

 

Wirkt kolloidales Silber antibakteriell?
Wirkt k.S. desinfizierend und wundheilungsfördernd?

Silber ist ein natürliches Antibiotikum. Es ist auch ein natürliches Prophylaxemittel. Silber wird schon seit Jahrtausenden angewendet. Bei den Griechen gab es Trinkgefäße und Besteck aus Silber. Die Amerikaner legten einen Silberdollar in einen Krug Milch, um diese ohne Kühlschrank frisch zu halten. Wenn Bakterien das Silber berühren, werden diese in sechs Minuten oder noch schneller abgetötet.

Dr. Becker, (Buch - "The Body Electric") stellte einen Zusammenhang zwischen Krankheit und Silbergehalt im Körper her. Ein niedriger Silberanteil im Körper kann eine Fehlfunktion des Immunsystems zur Folge haben. Silber wirkt auf alle Krankheitserreger, ganz ohne Nebenwirkungen. Bei Verbrennungen bewirkt Silber eine schnellere Heilung. Sogar Krebszellen können sich zu normalen Zellen zurückbilden. Krankheitserreger sind oftmals gegen viele Antibiotika resistent. Aber Silber tötet diese dennoch ab.

 

Was ist kolloidales Silber? Was bewirkt k.S. im Körper?

Kolloidales Silber lähmt das Enzym, das Bakterien, Pilze und Viren für den Sauerstoff-Stoffwechsel benötigen. Unter Silber entwickeln sich keine Resistenzen. Kolloidales Silber wirkt gegen 650 verschiedene Krankheitserreger.
Einige Krankheiten, bei denen Silber erfolgreich eingesetzt wird sind zB.: Allergien, Verbrennungen, Entzündungen, Diabetes, Krebs, Gürtelrose, Streptokokken-Infektionen, etc. Es kann auch im Garten und in der Tiermedizin angewandt werden. Silberkolloid kann bei Pflanzen auf die Blätter gesprüht werden oder dem Gießwasser beigegeben werden. Kolloidales Silber ist ungiftig für Erwachsene, Kinder und Haustiere.

 

Warum wird in den Medien kaum darüber berichtet?

Für die Pharmaindustrie ist an kolloidalem Silber nicht zu verdienen. Für den Pharmaindustrie wäre es ungünstig, wenn ihre chemischen Mittel aufgrund des kolloidalem Silber weniger verkauft werden würden.

 

Wie kann man Nebenwirkungen vorbeugen?

Um zu kompensieren, dass kolloidales Silber auch gute Bakterien abtötet, sollte man Joghurt und Acidophilus-Kulturen zu sich nehmen.

 

Wie soll man kolloidales Silber herstellen?

Silberkolloid sollte mit destilliertem oder entmineralisiertem Wasser hergestellt werden.

 

Wie kann kolloidales Silber hergestellt werden?

Man macht das mit einem Silberkolloid-Generator. Selbstbauvarianten eines Silberkolloid-Generatores: www.kolloidal-silber.de/koll_silber_selbstbauprojekt_bei_wer_kennt_wen.htm.

Einige Ratschläge:

Benutze am Besten Glas. Die Silberelektroden sollten 10 cm tief ins Glas eingetaucht werden. Benutze nur Feinsilberelektroden (99,99 %).

Wie du die Elektroden genau positionierst ist nicht tragisch. Aber die Elektroden sollen sich nicht berühren. Vor einem elektrischen Schlag brauchst du keine Angst haben, das passiert nicht. Befestige die Krokodilklemmen an die Enden der Elektroden. Beim positiven Poldraht wird ein grauer Nebel entstehen. Am negativen Draht steigen Wasserbläschen auf.

Mit diesem Methode kann man Silberkolloid von ca. 1 ppm pro Minute Wirkungszeit herstellen. Je leitfähiger das Wasser – desto heller leuchtet die Kontrollglühbirne. Verbinde die Krokodilklemmen miteinander. Dann nimm die Klemmen ab und reinige die Silberelektroden. Danch sollst du das trockene Silber mit einem Nylonküchenputztuch polieren. Danach wischt du das Ganze mit einem Papiertuch ab.

 

Wie bewahrt man dieses Silber auf?

Bewahre das Silber in dunkelfarbigen Glasbehältern auf. Bewahre das Silber im Dunkeln auf. Vor dem Gebrauch sollst du das Silber gründlich umrühren oder schütteln. Im Kühlschrank soll das Kolloid aber nicht aufbewahrt werden. Das selbst hergestellte Silber reizt nicht, nicht mal die Augen eines Babys.

 

Wie ist Kolloid zusammengesetzt?

Beim kolloidalem Silber werden Silberpartikel mittels elektrischem Strom geringer Spannung aus einer Silberelektrode gelöst, die in Wasser getaucht wird.

 

Wie lange hält sich die elektrische Ladung im Silberkolloid?

Mit der Zeit verliert das Kolloid seine Ladung.
Die Partikel findet man dann an den Wänden des Gefäßes oder am Boden.

Die 2 Probleme dabei:
1.) Es gelangt zuwenig Silber in den Körper, da dieses sich an den Wänden des Gefäßes abgesetzt hat.
2.) Wenn Silberpartikel nicht mehr elektrisch geladen sind, dringen sie die Magenwände schwer durch und tun sich schwer, sich an die Körperzellen anzulagern.

 

Variert die Größe der Silberteilchen je nach Gerät?

Nein, sie ist immer 1,26 Angström (,00001 Mikron).

 

Warum ist die Wirkungsweise kleiner Silberteile so gut?

Diese kleinen Partikel können tief in den Körper eindringen. Die Gesamtoberfläche des Silberstücks wird vergrößert und dadurch die heilenden Eigenschaften verbessert.

 

Was für einen Effekt hat die elektrische Ladung?

Wenn sich die Silberpartikel mit einem Spurenelemt des Wassers verbinden, wird die Lösung grau, gelb, grün oder braun werden. Im Körper wird diese bestehende Verbindung wieder aufgelöst. Die Silberpartikel durchdringen die Magenwände und zirkulieren dann ungefährt eine Woche im Blut, dann werden sie ausgeschieden.

 

Was ist der Grund für gelbes kolloidales Silber?

Dieses gelbe kolloidale Silber hat eine längere Lagerdauer, dadurch fällt die Lösung nicht so schnell aus. Das gelbe Silberkolloid ist etwas bitter. Auch die Herstellung einer gelben Lösung ist schwieriger.

 

Wie kann man hohe Konzentrationen herstellen?

Das ganze dauert 15 Minuten. Wenn man die Temperatur um 6 Grad erhört, wird die Konzentration in ppm verdoppelt. Zum Erhitzen sollte man einen Stahlkochtopf nehmen, aus dem das Wasser dann in die Glasgefäße umgegossen wird.

 

Gibt es Nebenwirkungen von kolloidalem Silber?

Kolloidales Silber ist wohl die sicherste Medizin auf Erden. Es ist ungiftig, stärkt das Immunsystem und produziert neue gesunde Zellen.

 

Wirkungen des kolloidalen Silber:

Bei kolloidalem Silber gibt es keine Resistenzen. Mikroben werden bei Berührung mit kolloidalem Silber abgetötet. Silber fördert weiters ein starkes Knochenwachstum und beschleunigt die Heilung von verletztem Gewebe um 50 %. Auch die Heilung der Haut und anderer weicher Gewebe wird angeregt.

Kolloidales Silber kann auch bei chronischen Augenentzündungen helfen, wenn man dieses mit einer Pipette ins Auge tropft. Wenn man längere Zeit kolloidales Silber einnimmt, geht auch der Zahnbelag werg. Silberverbindungen werden in 70 % der Verbrennungszentren in den USA benützt. In Flugzeugen werden Silberwasserfilter benützt, um das Entstehen von Krankheiten durch Wasser zu verhindern.

 

Notfall- und Überlebensmittel?

Dr. Robert O. Becker benutzte silberne Elektrodendrähte und führt sie direkt in die Wunden ein. Die körpereigenen Säfte wurden als Lösung benützt. An den freien Drahtenden wurde Spannung angelegt. Dadurch konnten Infektionen im Inneren von gebrochenen Knochen geheilt werden. Weiters konnten Knochenbrüche geheilt werden, die vorher nicht heilen wollten.

 

Was macht Silber nicht?

Die Wirkung anderer Medikamente wird nicht gestört. Es fördert die Verdauung. Die Augen werden nicht gereizt.

Sonstigen Methoden auf elektromagnetischer Basis, die das Silber ergänzen:
Blutzapper können mit kolloidalem Silber kombiniert werden. Weiters mehrwöchige mit Sonnenlicht angereicherte Lichtglobuli oder Mohnblütenöl ergänzen die Silberbehandlung.

Wenn man die genannten Mitteln miteinander kombinieren will, soll man zuerst Blutzappen, dann kolloidales Silber, und dann Lichtglobuli bzw. Mohnblütenöl anwenden.

Quelle Text: http://www.j-lorber.de

Newsletter_abonnieren

Erhalte kostenlos und unverbindlich meinen Newsletter mit interessanten Infos aus der Welt der Humanenergetik, Mentaltraining, Matrix Energie Quantenheilung und Tierkommunikation, sowie aktuelles zu Spiritualität, Neue Energie und Lichtarbeiter.

Nutzungsbedingungen akzeptieren
Wir halten uns an den Datenschutz.

Hinweis: Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Behandlungen keinerlei Ersatz für den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten darstellen. Sie sind auch kein Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar.
Alle (Preis)Angaben auf der Webseite ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.